Angebot Kfz-Haftpflicht

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Informationshefte und die Hinweise.

Sie erstellen ein Angebot mit {{ company.name }}

  • ITAS VvaG
  • Assicuratrice Val Piave
Beantragter Versicherungsbeginn
Max 60 Tage ab dem beantragten Datum
Beantragter Versicherungsbeginn
Max 60 Tage ab dem beantragten Datum

Daten zum Fahrzeug

Fahrzeugart
Art ungültig
Fahrzeugmarke ungültig
Ich finde das Fahrzeug nicht
Ich finde mein Fahrzeug nicht
Fahrzeugtyp ungültig
Ich finde das Fahrzeug nicht
Ausstattung
Ich finde mein Fahrzeug nicht
Ausstattung ungültig
Ich finde das Fahrzeug nicht
Datum ungültig
Datum falsch
Hubraum ungültig
Leistung ungültig
Betriebsart des Fahrzeugs
Betriebsart ungültig
Anhängerkupplung
Anhängerkupplung ungültig
Altri usi non valido
Fortfahren

Stammdaten

Der Fahrzeughalter ist
Der Eigentümer ist ungültig
Datum ungültig
Datum falsch
Führerscheinjahre ungültig
Provinz ungültig
Gemeinde ungültig
PLZ ungültig
Fortfahren

Versicherungsdaten

Vertragsform ?
Vertragsform ungültig
Versicherungssituation
Situation ungültig
Rateneinteilung
Rateneinteilung ungültig
Zugewiesene CU-Klasse ?
Klasse ungültig, eine Zahl zwischen 1 und 18 eingeben
Zugewiesene ITAS-Klasse
ITAS-Klasse ungültig
Herkunfts-Versicherungsgesellschaft
Versicherungsgesellschaft ungültig
Fälligkeit der Bescheinigung
Datum ungültig
Vertragsform Bescheinigung
Vertragsform Bescheinigung ungültig
Zugewiesene CU-Klasse ?
Klasse ungültig, eine Zahl zwischen 1 und 18 eingeben
Zugewiesene ITAS-Klasse
ITAS-Klasse ungültig
Ai fini dell'attribuzione della classe di merito, sono gli incidenti accaduti negli ultimi 5 anni di contratto e riportati sull'attestato nelle ultime sei colonne. È sufficiente indicare la somma dei sinistri segnalati, per ciascun anno.
Fortfahren

Zusätzlicher Versicherungsschutz

{{clausola.text | lowercase}}?
Fortfahren
 Privacy

Als Verantwortlicher der Datenverarbeitung teilt Ihnen ITAS VvaG mit, dass Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen im Zusammenhang mit der Erstellung von Kostenvoranschlägen für Versicherungsprodukte/-Dienstleistungen, zur Erlangung von Informationen vor Vertragsabschluss und zur Erstellung von Versicherungen verarbeitet werden.


In jedem Fall können Sie jederzeit Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Widerruf der Zustimmung ausüben, indem Sie an die E-Mail-Adresse privacy@gruppoitas.it schreiben.

Der Verantwortliche fordert Sie außerdem auf, vor der Angabe Ihrer persönlichen Daten die vollständigen Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 einzusehen, auf die Sie über diesen Link zugreifen können.

Prüfcode ungültig
Fortfahren

Daten zum Fahrzeug

Fahrzeugart
Art ungültig
Umfang
Art ungültig
Kategorie
Art ungültig
Rateneinteilung
Rateneinteilung ungültig
Vertragsform
Art ungültig
{{campo.descrizione}}
{{campo.descrizione}} erforderlich
{{val.valore}}
{{campo.descrizione}}
{{campo.descrizione}} erforderlich
{{campo.descrizione}}
{{campo.descrizione}} erforderlich
{{val.valore}}
{{campo.descrizione}}
{{campo.descrizione}} erforderlich
{{campo.descrizione}}
{{campo.descrizione}} erforderlich
PLZ ungültig
{{clausola.text | lowercase}}?

Versicherungsdaten

Versicherungssituation
Situation ungültig
Herkunfts-Versicherungsgesellschaft
Versicherungsgesellschaft ungültig
Fälligkeit der Bescheinigung
Datum ungültig
Vertragsform Bescheinigung
Forma contrattuale attestato non valida
Zugewiesene CU-Klasse ?
Klasse ungültig, eine Zahl zwischen 1 und 18 eingeben
Zugewiesene {{compagniaText}} Klasse
Zugewiesene {{compagniaText}} ungültig
Ai fini dell'attribuzione della classe di merito, sono gli incidenti accaduti negli ultimi 5 anni di contratto e riportati sull'attestato nelle ultime sei colonne. È sufficiente indicare la somma dei sinistri segnalati, per ciascun anno.
 Privacy

Als Verantwortlicher der Datenverarbeitung teilt Ihnen ITAS VvaG mit, dass Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfragen im Zusammenhang mit der Erstellung von Kostenvoranschlägen für Versicherungsprodukte/-Dienstleistungen, zur Erlangung von Informationen vor Vertragsabschluss und zur Erstellung von Versicherungen verarbeitet werden.


In jedem Fall können Sie jederzeit Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Widerruf der Zustimmung ausüben, indem Sie an die E-Mail-Adresse privacy@gruppoitas.it schreiben.

Der Verantwortliche fordert Sie außerdem auf, vor der Angabe Ihrer persönlichen Daten die vollständigen Informationen über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß Artikel 13 der Verordnung (EU) 2016/679 einzusehen, auf die Sie über diesen Link zugreifen können.

Prüfcode ungültig
Fortfahren

Achtung

Angebot Kfz-Haftpflicht

Für weitere Informationen lesen Sie bitte der Informationssatz und die Hinweise.

Versicherungsangebot n° {{riepilogoPremi.numeroPreventivo}} Gültig bis am {{richiesta.map.dataValidita}}

Das Angebot wurde anhand der Angaben aus der ANIA-Datenbank errechnet.
DATEN ZUM FAHRZEUG: {{richiesta.map.vehicleMakeText | lowercase}}, {{richiesta.map.vehicleModelText | lowercase}}, {{richiesta.map.vehicleModelSpecsText | lowercase}}.
STAMMDATEN: {{richiesta.map.contractorOwnerText | lowercase}}, {{richiesta.map.contractorBirthDate}}, {{richiesta.map.contractorCommune}} ({{richiesta.map.contractorProvinceText | uppercase}}{{richiesta.map.contractorCapId}}) , Führerscheinjahre {{richiesta.map.contractorPatenteDate}}, Führerscheinjahre -
Dem vorliegenden Angebot liegt die Annahme zugrunde, dass Sie seit mindestens 2 Jahren im Besitz des Führerscheins sind.
Haben Sie den Führerschein vor weniger als 2 Jahren erlangt oder haben Sie keinen Führerschein, so wird ein Zuschlag von 20 % berechnet. Um den genauen Betrag zu erfahren, rufen Sie bitte den herkömmlichen Angebotsrechner auf.
Überprüfen Sie die Richtigkeit der eingegebenen Angaben. Etwaige Ungenauigkeiten könnten zu mitunter erheblichen Prämienänderungen führen.
DATEN ZUM FAHRZEUG
Fahrzeugart
{{richiesta.map.vehicleTypeText | lowercase}} Private Nutzung
{{richiesta.map.otherUsesText | lowercase}}
Anhängerkupplung
{{richiesta.map.vehicleTowbarText | lowercase}}
Zulassungsdatum
{{richiesta.map.vehicleImmatricolazioneDate}}
Fahrzeugmarke
{{richiesta.map.vehicleMakeText | lowercase}}
Fahrzeugtyp
{{richiesta.map.vehicleModelText | lowercase}}
Ausstattung
{{richiesta.map.vehicleModelSpecsText | lowercase}}
Hubraum des Fahrzeugs
{{richiesta.map.vehicleCC}}
Leistung des Fahrzeugs (kW)
{{richiesta.map.vehiclePower}}
Betriebsart des Fahrzeugs
{{richiesta.map.vehicleFuelText | lowercase}}
Das Vorhandensein eines Fahrerassistenzsystems (ADAS) ist für das nicht aufgefundene Fahrzeug nicht überprüfbar.
VERSICHERUNGSDATEN
Versicherungsbeginn
{{richiesta.map.insuranceEffectiveDate}}
Vertragsform
{{richiesta.map.insuranceContractText | lowercase}}
Rateneinteilung
{{richiesta.map.frazionamentoText | lowercase}}
Versicherungssituation
{{richiesta.map.insuranceSituationText | lowercase}}
Herkunfts-Versicherungsgesellschaft
{{richiesta.map.insuranceCompanyText | lowercase}}
Fälligkeit der Bescheinigung
{{richiesta.map.insuranceExpiryDate}}
Rateneinteilung
{{richiesta.map.frazionamentoText | lowercase}}
Zugewiesene CU-Klasse
{{richiesta.map.insuranceClassCU}}
Schadensfreiheitsklasse (ITAS)
{{richiesta.map.classeItas}}
Rateneinteilung
{{richiesta.map.frazionamentoText | lowercase}}
Vertragsform Bescheinigung
{{richiesta.map.insuranceContractAttText | lowercase}}
Zugewiesene CU-Klasse
{{richiesta.map.insuranceClassCU}}
Schadensfreiheitsklasse (ITAS)
{{richiesta.map.classeItas}}
Anzahl der Versicherungsfälle
{{richiesta.map.numeroSinistri}}
Unfallfreie Jahre
{{richiesta.map.anniSenzaSinistri}}
ANGEBOTSDATEN
Fahrzeugart
{{richiesta.map.vehicleTypeText | lowercase}}
Umfang
{{richiesta.map.entita | lowercase}}
Kategorie
{{richiesta.map.categoria | lowercase}}
Vertragsform
{{richiesta.map.descFormaFc | lowercase}}
Versicherungsbeginn
{{richiesta.map.insuranceEffectiveDateOther}}
Rateneinteilung
{{richiesta.map.frazionamentoText | lowercase}}
{{campo.descrizione }}
{{richiesta.map[campo.descrizione+'text'] | lowercase}} {{capResidenza}}
{{richiesta.map[campo.descrizione+'text'] | uppercase}}
VERSICHERUNGSDATEN
Versicherungssituation
{{richiesta.map.insuranceSituationText | lowercase}}
Herkunfts-Versicherungsgesellschaft
{{richiesta.map.insuranceCompanyText | lowercase}}
Fälligkeit der Bescheinigung
{{richiesta.map.insuranceExpiryDate}}
Schadensfreiheitsklasse (ITAS)
{{richiesta.map.classeItas}}
Vertragsform Bescheinigung
{{richiesta.map.insuranceContractAttText | lowercase}}
Zugewiesene CU-Klasse
{{richiesta.map.insuranceClassCU}}
Schadensfreiheitsklasse (ITAS)
{{richiesta.map.classeItas}}
Anzahl der Versicherungsfälle
{{richiesta.map.numeroSinistri}}
Unfallfreie Jahre
{{richiesta.map.anniSenzaSinistri}}
Deckungssumme {{ cover | number:0 }} EUR/ Schadensfall
  • {{massimale}} EUR / Schadensfall
Il massimale è la somma massima che ti verrà risarcita
Fester Selbstbehalt: {{ exemption | number:0 }} EUR
  • {{franchigia}} EUR
{{clau.text | lowercase}}: {{clau.newValueText || clau.oldValueText}}
  • Nein
  • Ja
 {{riepilogoPremi.totLord}} Gesamtbetrag
davon Steuern: {{riepilogoPremi.totTrib}} Euro
davon öffentlicher Gesundheitsdienst: {{riepilogoPremi.totSsn0}} Euro
Maximal anerkannte Provision {{riepilogoPremi.totProv}} Euro gleich {{riepilogoPremi.percProv}}% del totale RC di {{riepilogoPremi.totImpo}} euro.
Für weitere Informationen lesen Sie bitte den Abschnitt Prämie und Provisionen

STELLEN SIE IHRE VERSICHERUNG NACH IHREN BEDÜRFNISSEN ZUSAMMEN

ITAS hat für Sie einige Zusatzdeckungen ausgesucht, mit welchen Sie Ihre Kfz-Haftpflichtversicherung vervollständigen können.
Wählen Sie die Sicherheitsleistungen aus, die Sie interessieren, drucken Sie das entsprechende Angebot aus und geben Sie es zusammen mit jenem für die Kfz-Haftpflichtversicherung bei Ihrer ITAS-Agentur ab.
+{{garprod.serializable.importo}} Euro/Jahr
{{garprod.serializable.descrizione}}
{{total}} Gesamtbetrag

Achtung

Ich kann mein Fahrzeug nicht finden

Achtung! Bei Auswahl der Option „ich kann mein Fahrzeug nicht finden” wird die Punktanzahl für Fahrzeuge mit Fahrerassistenzsystem (ADAS) - Ausstattung nicht angewendet, möchten Sie fortfahren?

Dieses Angebot speichern

E-Mail absenden

INFORMATIONEN UND HINWEISE

Gültigkeit

Anhand der von Ihnen gelieferten Informationen wurde die Prämie nach Maßgabe des derzeit gültigen Versicherungstarifes berechnet. Das vorliegende Angebot gilt sechzig Tage lang, jedenfalls aber nicht über die Gültigkeit des laufenden Tarifs hinaus.

Die Versicherungsgesellschaft behält es sich vor, die Richtigkeit der für das Angebot gelieferten Informationen zu prüfen, und zwar im Rahmen der Dokumentation, die bei der etwaigen Unterzeichnung der Police angefordert wird.

Das vorliegende Angebot gilt gemäß Art. 35, Abs. 1 und 2 der Ermächtigungsverordnung Nr. 209/05 nicht für Fahrzeuge, die beim Öffentlichen Automobilregister auf ein- und dasselbe vertragsunterzeichnende Unternehmen zugelassen sind, Fahrzeuge, die auf öffentliche Transportunternehmen für die Beförderung von Personen und Gütern zugelassen sind, sowie Fahrzeuge, die Gegenstand von Vertragspartnerschaften sind.

Ausschlüsse und Regressansprüche

Ausschluss des Versicherungsschutzes und Regress auf den Versicherten

Der Ausschluss des Versicherungsschutzes sowie der Regress auf den Versicherten sind lediglich in den von den folgenden Artikeln der Allgemeinen Versicherungsbedingungen festgelegten Fällen vorgesehen: Art. 17 – Ausschlüsse und Regress Die Versicherung leistet keine Deckung: 

1.) in teilweiser Abweichung des Artikels 26.2, im Fall des Fahrens ohne Führerschein/zum Gebrauch berechtigende Bescheinigung oder mit einem, für das benutzte Fahrzeug, nicht gültigen Führerschein (mit Ausnahme des Falles, in dem der Fahrer das Fahrzeug mit abgelaufenem Führerschein führt, unter der Bedingung aber, dass zum Zeitpunkt des Schadens, die Voraussetzungen für die Führerscheinerneuerung vorlagen und dass die Fahrerlaubnis innerhalb von 6 Monaten nach dem Schadenstag erneuert wird, es sei denn dass die nicht erfolgte Erneuerung durch die Folgen des Schadensfalles verhindert ist) oder mit zeitweilig aufgehobenem, eingezogenem oder endgültig aufgehobenem Führerschein, wenn diese Maßnahmen als zusätzliche Verwaltungsstrafe aufgrund der Verletzung gegen die Straßenverkehrsordnung verhängt wurden;

2.) im Fall eines Fahrzeugs, das für den Fahrschulbetrieb zugelassen ist, während der Fahrt des Fahrschülers, wenn an dessen Seite nicht eine Person sitzt, die nach Maßgabe des geltenden Gesetzes berechtigt ist, die Funktion des Ausbilders auszuüben;

3.) im Fall eines mit „Probekennzeichen“ ausgestatteten Fahrzeugs, wenn der Verkehr nicht unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen zur Nutzung des „Probekennzeichens“, erfolgt;

4.) im Fall von mit Fahrer vermieteten Fahrzeug, wenn die Vermietung ohne die vorgeschriebene Lizenz erfolgt oder das Fahrzeug nicht vom Eigentümer oder von einem seiner Angestellten oder Mitarbeiter, im Besitz einer regulären Fahrerlaubnis, gefahren wird;

5.) während der Teilnahme des Fahrzeugs an Rennen und Sportwettkämpfen, an den dazugehörigen offiziellen Testfahrten, sowie an den in den Wettkampfvorschriften vorgesehenen vorherigen und abschließenden Kontrollen;

6.) bei Schäden am Straßenbelag, die durch Maschinen auf Raupenketten oder auf nicht gummierten Rädern, sowie durch Fahrzeuge verursacht werden, die für den Transport von Marmorblöcken zugelassen sind.

7.) in teilweiser Abweichung des Artikels 26.5 sind die Schäden durch Ausschüttung von Treibstoff oder Flüssigkeiten während der Lade- oder Entladetätigkeiten von der Versicherung ausgeschlossen.

8.) In allen Fällen in denen, der Versicherungsnehmer die Verpflichtung nicht erfüllt hat, den Versicherungsschein und, sofern in seinem Besitz, den Verischerungsscheinabschnitt und die Grüne Karte nicht zu benutzen und zu zerstören, oder der Gesellschaft zurückzugeben (bei Fahrzeugwechsel, Aussetzung oder Vertragsaufhebug).

In den vorgenannten Fällen und in allen anderen Fällen, in denen die Artikel 143 und/oder 144 Absatz 2 des. „C.A.“ angewandt werden können, wird die Gesellschaft das Regressrecht für die Beträge ausüben, die sie an Dritte, in Folge der Nichtanwendbarkeit der von der genannten Bestimmung vorgesehenen Einwendungen, hat auszahlen müssen. Art. 32 – Ausschlüsse Unbeschadet der Bestimmungen in Art. 17 – „Ausschlüsse und Regress" – leistet die Versicherung keine Deckung:

a.) im Falle von Wasserfahrzeugen mit vorübergehender Verkehrszulassung (Ministerialerlass Nr. 566 vom 19. November 1992), wenn die Fahrt bei Nichteinhaltung der geltenden Vorschriften erfolgt;

b.) für Schäden an Sachen Dritter, die auf Wasserfahrzeugen transportiert werden, welche für die öffentliche Beförderungen von Personen bestimmt sind. Bezüglich des Leistungsausschlusses weist die Versicherungsgesellschaft ausdrücklich darauf hin, dass in den Bedingungen ihrer Kfz-Haftpflichtpolice keine Regressklauseln für das Fahren im Zustand der Trunkenheit oder nach Einnahme von Betäubungsmitteln vorgesehen sind; selbiges gilt für das Lenken des Fahrzeugs seitens anderer Personen als des Versicherten.

Prämie und Provisionen

Wenn der von Ihnen gewählte Vermittler dazu in der Lage ist, kann er Ihnen einen Nachlass auf die nach Tarif berechnete Versicherungsprämie einräumen.

Die Prämie wird ausgehend von einer einmaligen Jahresrate kalkuliert. Sollte es da, wo vorgesehen, zu einer halb- oder vierteljährlichen Ratenzahlung kommen, erhöht sich die Prämie um jeweils 3 bzw. 4%. Der Prozentsatz der Provision wird in Bezug auf den Gesamtbetrag der Kfz-Haftpflichtversicherung berechnet und kann dem von Ihnen gewählten Vermittler gegenüber geringer ausfallen. Die Ermächtigungsverordnung Nr. 68/2011 gestattet es den Provinzen mit Normalstatut, eine Anhebung/Senkung des auf der Kfz-Haftpflichtversicherung lastenden Steuersatzes im Ausmaß von bis zu 3,5% zu verfügen: Auf der Website des MEF – Ministerium für Wirtschaft und Finanzen – ist das Verzeichnis der Provinzen einzusehen, die eine Änderung des Steuersatzes beschlossen haben. Bei den Angeboten für Policen mit Laufzeitbeginn nach Inkrafttreten der neuen Steuersätze könnte sich eine Abweichung der vom Versicherungsnehmer bei der Vertragsunterzeichnung geforderten Prämie von der Prämie, die Angebot aufgezeigten wird, ergeben.

Gemäß EU-Richtlinie 2009/103/EG gelten ab dem 11. Juni 2017 neue gesetzliche Mindestversicherungssummen: Die Deckungssummen werden automatisch auf 6.070.000 Euro für Personenschäden und auf 1.220.000 Euro für Sachschäden angehoben (pro Schadensfall, unabhängig von der Anzahl der Betroffenen). Ab dem 11. Juni 2017 beträgt die Pauschalversicherungssumme (gemäß Art. 15 der Allgemeinen Versicherungsbedingungen) 7.290.000 Euro.

Laut Art. 133 des italienischen Gesetzbuches für private Versicherungen ( italienische Gesetzverordnung Nr. 209 vom 2005), und laut Gesetz n.124 vom 4 August 2017, informieren wir, in Bezug auf Ihren Schadenfreiheitsklasse, bei nächster Fälligkeit, sofern keine Schadensfälle vermerkt wurden, die Jahresprämie sich um {{richiesta.map.totlim1 | number : 2}} Euro reduzieren wird, was einem Prozentsatz von {{richiesta.map.vallim1}}% gegenüber dem angewandten Tarif entspricht. Im Schadensfall (welcher Einfluss auf die Malusklasse hat), wird sich die Jahresprämie um {{richiesta.map.totlim3 | number : 2}} Euro, erhöhen. Diese Erhöhung entspricht einer prozentuellen Erhöhung von {{richiesta.map.vallim3}} % auf dem angewandten Tarif. Bei mehreren Schäden (welche Einfluss auf die Malusklasse haben) wird sich die Jahresprämie laut Tabelle der Entwicklungsregeln (siehe Besondere Bedingungen der Allgemeinen Versicherungsbedingungen) erhöhen. Dies ist solange gültig bis ein neuer Tarif angewandt oder eine neue Risikoeinstufung zugewiesen wird , aufgrund Änderung der relevanten Elemente für die Prämienfestlegung, welche die Prozente sowie die angegebenen Beträge beeinflussen könnten.

Wir sind in Ihrer Nähe
Suche Sie nächste Valpiave-Agentur