Ethikkodex - Organisationsmodell 231/2001

Die ITAS-Versicherungsgruppe und all ihre engagierten Mitarbeiter sind bemüht,  mit Innovationsgeist jede wichtige gesellschaftlich-wirtschaftliche Veränderung so zu verinnerlichen, dass ihre Zuverlässigkeit und ihre Vertrauenswürdigkeit, die impliziter Teil der Marke sind, gestärkt werden.
Der vorliegende Ethikkodex verfolgt daher den Zweck, die Unternehmenskultur der Gruppe zu wahren und eventuellen Verhaltensweisen, die diesen Grundsätzen zuwiderlaufen, vorzubeugen.  
Er ist Bestandteil des Organisations- und Steuerungsmodells, das gem. Ermächtigungsverordnung Nr. 231 vom 8. Juni 2001 sowie den nachfolgenden Änderungen und Ergänzungen derselben implementiert wurde. 

Downloadbereich:

In den folgenden Dokumenten sind die Organisations- und Steuerungsmodelle gem. Ermächtigungsverordnung Nr. 231/2001 beschrieben, die von der ITAS-Versicherungsgruppe mit dem Ziel implementiert wurden, den von der Verordnung behandelten Straftaten vorzubeugen.

Downloadbereich: